Laklone – Lakritzes „Klonschwester“… ;-)

… „Huhuuuu! Ick muss euch jetzt unbedingt wat vermaunzen: Als die olle Schnecke aus München die Mama Ina in Berlin besucht hat, wollte sie unbedingt die Lakritze mitnehmen, und zwar so doll, dass die Mama dann am Bahnhof, als die olle Schnecke wieder heim jefahren ist, sogar Kofferkontrolle gemacht hat. Deshalb hat die Münchnerin dann ooch janz betüddelt drinjeguckt…

… Wat die Mama Ina aber nich mitjekriegt hat war, dass die olle Schnecke janz viel Haare von da Lakritze mitjenommen hat, die muss sie immer heimlich in da Nacht uffjesammelt habn. Und als sie wieder daheeme war, hat se sich in die Küche einjeschlossn, und ein Lapoor oder wie det heeßt uffjebaut, und die janze Nacht damit jearbeitet. Dat hat jebrodelt und jezischt, geraucht und jestunken, und uff een Mal hat det janz laut „Krawumm!“ jemacht, und denn bin icke auffem Küchentisch jehockt, icke, die Laklone, dat Klon-Schwestalein von da Lakritze…

… Die olle Schnecke behandelt mia jut, da kannste nich meckern, gibt mia viele feine Leckerlis, und streichelt mia viel – und ick mach dann ooch so’n komischen „Rollmops“ (Purzelbaum 😉 ) wie meine Schwesta, und kratz und beiss dann janz doll, wenn die Olle mia am Bauch kraulen will 😂 – aba stellt euch vor, die will, det ick Bayerisch maunzen lerne! Icke! Ne Berliner Klonkatze durch und durch! Nee, nee, nee, det kommt jar nich in die Tüte! Niemalsnienicht! – So jetzt muss ick uffhörn mit da internetten Vermaunzerei, die olle Schnecke kommt zurück! Macht et jut, bis denne, ihr Lieben!…

8 Gedanken zu „Laklone – Lakritzes „Klonschwester“… ;-)

  1. Also pass mal uff, wenn ick det jewusst hätte, det du die Haare von meene Katze sammelst, anstatt nachts zu pennen, hätte ick dir janich in meene Wohnung rin jelassen. Schon, det Kritzi in dein Rucksack einjesperrt war, weil du die klauen wolltest, und jedacht hast, ick merke det nich…. Seh ick so blöde aus?.
    Und jetzt det. Da wohnt meene jeklonte Kritzi bei de Bayern und soll sonen beknackten Dialekt lernen. Na det gloobste doch wohl selba nich!
    Weeste doch, Berlin bleibt Berlin! Und eenmal Berlinerin für’t janze Leben Berlinerin!!!!!! Aba ick merke mir det für’t nächste Mal wenn de hier herkommst. Da kieke ick 10 Mal alle deene Taschen und Koffer und Rucksäcke durch. Nich det och noch die drei andern Miezekatzen bei dir jeklont wern.
    Und pass jut uff, det ick dir nich inne Finger krieje. Denn jibt et Haue, imma ruff uff de Zwölf …. jawoll

    • *Buhuhuuuuu!* *Heul!* *Schluchz* Ich hab das doch nicht böse gemeint! Ich bin doch so furchterbarlich alleine und einsam, und hab mir so lange schon eine kleine Miezekatze gewünscht! *Buhuuuuu!* Und wenn ich dich gefragt hätte, dann hättest du mir doch niemalnienicht die Kritzi-Bitzi mitgegeben! *Heul!* *Schluchz* *Schnief!*

    • Laklone: Die olle Schnecke is kurz ums Eck, neue Taschentücher holen, die hat schon ne janze Packung vollgeschnieft, seitdem se jelesen hat, wat du ihr jemaunzt hast, da kann ick dia schnell ne Antwort pfoteln: Weeßte wat, Mama Ina, det is ooch nich richtich, dass de olle Schnecke jetzt so traurig is. Machen wir doch nen Komponiss, oder wie det heeßt: Ick, die Laklone, bleib bei ihr, wenn sie mir in die Pfote verspricht, dass ick nich Bayerisch maunzen muss. Und wenn die olle Schnecke dich wieda besuchen kommt, dann muss sie jedesmal vorm Schlafengehen die Wohnung saugen, aber so wat von pikkobello, und wehe, sie übersieht auch nur een einziget Katzenhaar! 😉

  2. Zeig mir mal büdde wie das mit dem Klonen geht, liebe Schnecke, dann mach ihr hier noch ganz viele Engels wie ich und dann übernehmen wir als Engelgang die Macht 😀
    Ich finde dat ja auch cool, dass du jetzt ne Lakritze äh ne Laklone hast 😀 Und selbst schuld, wenn das Rotkäppchen ihre Kritzi nicht teilen möchte und auch noch so massenhaft Fell von ihr rumliegen lässt 😀
    Schnurrer Engel

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s